Deutsche Akademie für Public Relations

Öffentlichkeitsarbeit/Public Relations ist Management von Kommunikation. Sie leistet einen entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg. Entsprechend hoch sind die Ansprüche der Auftraggeber an die Qualitäts- und Leistungsfähigkeit der Berater.

 

Die Deutsche Akademie für Public Relations (DAPR) mit Hauptsitz in Düsseldorf zählt zu den ältesten renommiertesten Aus- und Weiterbildungsinstituten in der deutschen Kommunikationsbranche. Die Akademie bildet Ein- und Aufsteiger zu Kommunikationsexperten aus und weiter, sie vermittelt praxisorientiertes und theoretisch fundiertes Know-how im Kommunikationsmanagement.

 

Die vierteilige Grundausbildung legt das Fundament für eine erfolgreiche Kommunikationskarriere - und bereitet gezielt auf die anerkannte Prüfung zum PR-Berater(in)/PR-Referent(in) (PZOK) vor. Das berufsbegleitende Masterstudium ist vollmodular mit sieben frei wählbaren Vertiefungen aus den Bereichen Public Relations und Managementkommunikation. Die Ausbildung zum Social Media Manager vermittelt, was man heute im Web 2.0 können muss. Die kostenlosen Personality-Talks bieten wertvolle Impulse für die Persönlichkeitsentwicklung.

 

Gegründet wurde die DAPR 1991 von der Deutschen Public Relations-Gesellschaft e.V. (DPRG) und der Gesellschaft Public Relations Agenturen e.V. (GPRA). Seitdem haben rund 5.000 Teilnehmer eine DAPR-Ausbildung oder -Prüfung absolviert.